1/2
  • Angela Beltz

Haselnuss-Schoko-Cookies


Eine gesunde, zuckerfreie Nascherei gefällig? Diese leckeren Cookies sind sehr sättigend und bringen viele wertvolle Nährstoffe mit. So beugen sie Heißhunger vor und einem schlechten Gewissen sowieso ;-)


Nuss-Allergiker können die Haselnüsse natürlich mit Kernen ersetzen.


Zutaten:

350 g Dattelmus

250 g Haselnüsse

70 g Buchweizenmehl

50 g Roh-Kakao

1 EL Flohsamenschalen

1 TL Backulver

1 Prise Salz


Zubereitung:

  1. Haselnüsse für ein paar Minuten in einer Pfanne vorsichtig rösten. Dabei ständig rühren. Sobald die Haut der Nüsse abplatzt, vom Herd nehmen und ein bisschen abkühlen lassen.

  2. Die Nüsse in einem sauberen Geschirrtuch aneinander reiben, um die Haut zu entfernen. 50 g davon für später beiseite legen.

  3. Die verbliebenen Hasselnüsse fein reiben und in eine Schüssel geben.

  4. Den Backofen auf 190 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  5. Buchweizenmehl, Kakaopulver, Flohsamenschalen, Backpulver und Salz hinzugeben und vermengen.

  6. Dattelmus hinzufügen und gut vermischen.

  7. Cookies formen und auf ein mit Backpapier oder Dauerbackmatte ausgelegtes Backblech geben. Die beiseite gelegten Haselnüsse grob hacken und auf die Cookies streuen. Vorsichtig in den Teig drücken.

  8. Die Cookies ca. 10 bis 15 Minuten.backen. Sollten sie während der Backzeit zu dunkel werden: für den Rest der Backzeit abdecken.

  9. Guten Appetit :-)

10 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kürbiskuchen

Schokolade