1/2
  • Angela Beltz

Tomaten-Paprika-Dip

Aktualisiert: Aug 26


Egal ob als Salatdressing oder als Dip für Gemüse, vielleicht auch als Brotaufstrich oder als Soße für (Gemüse)Nudeln:


Dieses Rezept ist lecker und wie alle hier in meinem Blog: schnell und einfach zu machen!


Hier kommen auch Rohköstler auf ihre Kosten :-)


Also: Mach den Mixer startklar und los geht's:


Zutaten:

1 kleine Tomate

1/8 Paprika

4 getrocknete Tomaten (eingeweicht)

1 Walnuss-großes Stück Avocado

1 Schuss Balsamico-Essig

1 Schuss Tamari

frische italienische Kräuter

nach Belieben Hefeflocken

1/2 TL Gemüsebrühenpulver


Zubereitung:

Alle Zutaten in einem Mixer cremig mixen. Mit der Konsistenz kann man - je nach Verwendungszweck - mit mehr Gemüse oder etwas Wasser spielen.

17 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kürbiskuchen

Schokolade