1/2
  • Angela Beltz

Gerösteter Rosenkohl mit Balsamico

Aktualisiert: Aug 26


Puh, mit Rosenkohl hätte man mich früher vom Tisch weg jagen können ;-) Aber in den letzten Jahren ist so einiges auf meinem Teller gelandet, was ich zuvor gemieden habe. Als Kind war Tomatensoße das einzige, was ich in Richtung Gemüse zu mir genommen habe. Na gut: Ketchup auch :-)


Probier es mal aus und erzähl mir, wie es dir geschmeckt hat!


Wie man auf dem Bild sieht, kombiniere ich den gerösteten Rosenkohl gerne mit anderen Bowl-Zutaten. Wie man eine Bowl zusammenstellt erkläre ich hier.


Zutaten für 4 Portionen

  • 800 g Rosenkohl (geputzt und halbiert)

  • 80 ml Olivenöl

  • 3 EL Aceto Balsamico oder Balsamicocreme

  • 1 EL Honig oder Ahornsirup

  • 1,5 TL Steinsalz


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

  2. Die Rosenkohlköpfe mit dem Olivenöl und dem Salz in einer Schüssel vermengen.

  3. Auf einem Backblech mit Backpapier verteilen (Schnittseiten nach unten).

  4. Auf mittlerer Schiene für 25 bis 30 Minuten garen, bis die Blätter braun werden.

  5. Inzwischen den Balsamico mit Honig in einer Schüssel verrühren.

  6. Den gerösteten Blumenkohl aus dem Ofen holen und noch heiß in der Balsamico-Honig-Mischung vermengen.

  7. Sofort servieren.

  8. Genießen :-)


11 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kaki-Pudding

Vanillekipferl