1/2
  • Angela Beltz

Dattel-Marzipan


Du liebst Marzipan und meinst du müsstest darauf verzichten, wenn du keinen Industriezucker zu dir nehmen möchtest? Nee, dem ist nicht so! Zugegeben: Der Geschmack ist ein bisschen anders durch den Eigengeschmack der Datteln. Aber wenn du Medjool-Datteln verwendest, kommt das Dattel-Marzipan der Zucker-Variante schon recht nah. Auf jeden Fall schmeckt es wunderbar :-) Anders muss nicht unbedingt schlecht sein!


Das Rezept ist sehr schnell gemacht. Selbstgemacht muss nicht unbedingt lange dauern ;-)


Zutaten

  • 200 g Mandeln (gemahlen)

  • 120 g Medjool-Datteln (entsteint und eingeweicht)

  • 1-2 TL Rosenwasser* (optional)


Zubereitung

  1. Die Datteln pürieren

  2. Mit den gemahlenen Mandeln und dem Rosenwasser in einem Mixer zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.

  3. Das Marzipan zu einer Rolle formen und in einer luftdichten Schale (oder in Frischhaltefolie eingewickelt) im Kühlschrank aufbewahren

  4. Marzipan wie gewohnt weiter verarbeiten (z.B. zu Marzipan-Kartoffeln oder in Domino-Steinen)

* Falls du dich scheust, für ein paar TL Rosenwasser in der Apotheke zu kaufen: Rosenwasser kannst du auch als Superfood z.B. deinem Frühstücksmüsli beimischen. Es enthält viele Antioxidantien und pflegt die Haut sowohl von innen als auch von außen! Aber Achtung: Wenn du bereits Rosenwasser als Gesichtswasser verwendest: Erkundige dich vor dem Verzehr bitte, ob es auch zum Verzehr geeignet ist, denn das ist je nach Konzentration oder weiteren Inhaltsstoffen nicht immer der Fall.




42 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kaki-Pudding

Vanillekipferl