1/2
  • Angela Beltz

Winterliche Mousse au Chocolat


Diese Mousse au Chocolat geht immer!

Und wer mag Mousse au Chocolat nicht?


Durch die Veganisierung ist sie leichter, aber nicht weniger lecker. Und außerhalb der Winter-/Weihnachtszeit kann man die Gewürze weglassen.


Zutaten:

(für 4 Portionen)

  • Abtropfwasser eines Kichererbsen-Glases*

  • 140 g zuckerfreie Schokolade (Kakaogehalt je nach Geschmack; ich nehme 70%)

  • einen Schuss Orangensaft oder Pflanzenmilch

  • 1/2 TL Vanillepulver (KEIN Vanillezucker)

  • 1 Msp Weinstein-Backpulver (optional)

  • 1/2 TL Lebkuchengewürz

Zubereitung:

  1. Die Schokolade in Stücke brechen und über einem Wasserbad schmelzen

  2. Orangensaft oder Pflanzenmilch einrühren, abkühlen lassen

  3. Das Kichererbsenwasser (auch Aquafaba genannt) mit dem Backpulver zu "Eischnee" schlagen

  4. Abgekühlte Schokolade vorsichtig unterheben. Die Masse fällt etwas zusammen, aber das ist normal.

  5. In 4 kleine Dessertgläser füllen und mind. 4 Stunden kalt stellen.

  6. Nach Belieben dekorieren (z.B. mit Kokoscreme, Orangen, Mandarinen, Schokoraspeln o.ä.)



* Die Kichererbsen kann man als Knabberei rösten oder zu "Cookie Dough" verarbeiten




39 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Panna Cotta

Kaiserschmarren