1/2
  • Angela Beltz

Vanille-Beeren-Torte


Zutaten für den Boden:

  • 150 g Mandeln

  • 100 g Datteln (entsteint und gehackt)


Zutaten für die Füllung:

  • 350 g Cashewbruch (über Nacht eingeweicht)

  • 150 g Datteln (entsteint und eingeweicht)

  • 1/2 TL Vanillepulver oder 1/2 Mark einer ausgekratzten Vanilleschote

  • 250 ml Wasser


Zutat für den Belag

  • 250 g Beeren


Zubereitung

  1. Für den Boden die Mandeln auf höchster Stufe zu kleinen Krümeln mixen und in eine Schüssel geben. Die Datteln ebenfalls zu kleinen Stückchen pürieren und zu den Mandeln geben. Gut durchrühren. Mit dem Thermomix können diese beiden Schritte gleichzeitig erledigt werden. Es sollte eine klebrige, formbare Masse entstehen. Notfalls noch eine oder zwei Datteln hinzugeben.

  2. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Den Teig gleichmäßig in der Form verteilen und andrücken. Stelle die Form in den Kühlschrank und bereite während der Kühlzeit die Füllung vor.

  3. Mixe die Zutaten für die Füllung cremig.

  4. Verteile einen Teil der Beeren auf dem Boden der Form und bedecke sie mit etwas Creme. Wiederhole diese Schritte, bis die letzte Beeren verbraucht sind.

  5. Stelle die Torte für ca. 6 bis 8 Stunden in den Gefrierschrank. Nimm sie aus der Form, lass sie etwas antauen und schneide sie in Stücke, sobald dies möglich ist. Bewahre die Torte anschließend bis zum Verzehr im Kühlschrank auf.

21 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kürbiskuchen

Schokolade