1/2
  • Angela Beltz

Zimtsterne




Zuckerfreie Zimtsterne kann man machen, allerdings muss man hier dann doch zu Xylit und Erythrit greifen, da man den Zuckerguss sonst nicht imitieren kann und die Plätzchen selbst nicht die nötige Festigkeit bekommen.


Erythrit und Xylit sind jedoch noch nah genug an der Natur dran, um vom Körper nicht als Fremdstoff erkannt zu werden, so wie es bei anderen künstlichen Süßstoffen (z.B. Aspartam) der Fall ist.


Die Zimtsterne sind glutenfrei und vegan möglich.

Zutaten

  • 100 g Xylit

  • 50 g Erythrit

  • 2 Eiweiße oder 30 ml Aquafaba (Kichererbsenwasser)

  • 1-2 TL Zitronensaft

  • 1 Prise Salz

  • 200 g gemahlene Haselnüsse (oder Mandeln)

  • 100 g gemahlene Mandeln

  • 1 EL Zimt


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen

  2. Xylit und Erythrit in einer Küchenmaschine zu Puder verarbeiten

  3. Eiweiß oder Aquafaba mit einer Prise Salz sehr steif schlagen

  4. Puder"zucker" langsam zugeben, so dass eine steife Eiweißglasur entsteht. Ein Viertel dieser Glasur beiseite stellen

  5. Die trockenen Zutaten vermischen und ein paar Löffel davon beiseite stellen.

  6. Den Rest zuerst mit einem Löffel unter die Eiweißglasur heben, dann den Teig durchkneten. Wenn die Masse noch nicht "ausstech-fähig" erscheint, entweder noch etwas von der Nussmischung oder von der Glasur hinzugeben.

  7. Den Teig auf einer mit der restlichen Nussmischung "bemehlten" Arbeitsfläche ausrollen und Sterne ausstechen

  8. Die Sterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit der Glasur bestreichen.

  9. Natürlich kann man auch eine spezielle Zimtstern-Backmatte oder Zimtstern-Ausstecher verwenden; dann bitte die entsprechende Anleitung beachten

  10. Die glasierten Zimtsterne ca. 12 Minuten backen und über Nacht auskühlen lassen. Falls die Glasur nach dem Backen noch feucht ist, trocknet sie über Nacht. Längeres Backen würde dazu führen, dass die Zimtsterne zu trocken werden.

  11. In Keksdosen aufbewahren. Guten Appetit :-)




25 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Panna Cotta

Kaiserschmarren